Erinnerungen: Die Bundesligaspieler unseres GAK

Erich Sajko 16.06.1925

Sajko begann seine Spielerlaufbahn in seiner deutschen Heimat ehe er als Profinüber
Mürzzuschlag und Kapfenberg im Spieljahr 1953/54 zum GAK wechselte. Acht Saisonen
spielte er im Angriff der Grazer und brachte es in 145 Meisterschaftspartien auf 15 Tore.
Bevor er in der Obersteiermark seine Laufbahn ausklingen ließ, spielte ernoch eine Saison
beim Stadtrivalen. Erst mit 50 hängte der Vollblutkicker seine Schuhe an den Nagel. Leider verstarb Erich Sajko 2004 in seiner zweiten Heimat Mürzzuschlag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s